Zucchini-Möhren-Salat mit Sonnenblumenkernen


Fein geraspelter Zucchini-Möhren-Salat mit gerösteten Sonnenblumenkernen. Ein leichtes, vitaminreiches und leckeres Paleo-Gericht mit selbstgemachter Vinaigrette.

Zubereitung: 

Für die Vinaigrette 6 EL Rapsöl, 1 EL Haselnussöl und 2 EL Apfelessig (5%iger) in einer kleinen Schüssel verrühren. Den Saft einer halben Zitrone zum Dressing dazugeben. Mit Pfeffer und Salz abschmecken und gut verrühren. Zucchini und Möhren fein raspeln. Vinaigrette dazugeben und gut verrühren. Im Kühlschrank den Salat für eine halbe Stunde ziehen lassen. In einer Pfanne die Sonnenblumenkerne ohne Öl goldgelb anrösten. Anschließend die knackigen Sonnenblumenkerne über den Salat streuen.

Zutaten: 
1
-
Zucchini (ca. 200g)
2
-
Möhren (ca. 200g)
1
Zitrone
1
Sonnenblumenkerne
6
EL
Rapsöl
1
EL
Haselnussöl
2
EL
Apfelessig(5%iger)
0
-
Pfeffer, Salz

Küche: 

Personen 
für 1 Person

Rating: 

Keywords: 
zucchinisalat mit möhren rezept, kartottensalat gericht, sonnenblumenkerne, zitronen dressing, paleo salat