Zucchini Lasagne


Ein Klassiker aus der italienischen Küche. Glutenfreie Zucchini Lasagne. Leicht und lecker im Paleo-Style.

Zubereitung: 

Zucchini in feine Streifen schneiden und mit Pfeffer und ein wenig Salz würzen. Die Zucchini-Streifen auf Backpapier legen und mit Öl bestreichen. Bei 180°C für ca. 20 Minuten backen. In der Zwischenzeit Zwiebel, Knoblauch, Tomate, Paprika und Chilli in kleine Würfel schneiden. Die Pilze trocken abputzen und in dicke Scheiben schneiden. Die Pilze in einer heißen Pfanne ohne Öl beidseitig anbraten. Die Pilze aus der Pfanne nehmen und im Backofen mit den Zucchini warm halten. Die gewürfelten Zwiebeln in der Pfanne mit Öl anbraten. Anschließend das Hackfleisch hinzugeben. Kurz mit anbraten und dann den Paprika, Chilli, Tomaten und Knoblauch mit anbraten. 1 gehäuften EL Tomatenmark in die Pfanne geben und mit anrösten. Mit knapp 100 ml Wasser ablöschen. Bei leichter Hitze ca. 6-8 Minuten köcheln lassen und mit Pfeffer, Salz, Oregano würzen. Auf einem Teller Zucchini-Lasagne wie auf dem Bild belegen.

Zutaten: 
1
-
Zucchini
150
g
Hackfleisch (Rind)
2
Tomaten
1
Zwiebel
1
Knoblauch
1
-
Chillischote
1
Paprika (gelbe)
100
g
Champignons (braune)
0
-
Rapsöl
0
-
Pfeffer, Salz, Oregano

Personen 
für 1 Person

Rating: 

Keywords: 
zucchini lasagne hackfleisch gericht, low-carb rezept, paleo rezept, lactosefrei,