Vegischnitzel mit frischem Karottensalat


Vegetarische Schnitzel bzw. Paddies einfach mal selber machen.

Zubereitung: 

100 g Karotten klein hacken und und mit einer Prise Salz im Kochtopf bissfest kochen. Währenddessen eine halbe Zwiebel und eine Knoblauchzehe klein würfeln und in einer Pfanne nacheinander goldgelb anbraten. 300 g Erbsen aus der Dose zu einem Püree stampfen. Die gekochten Karotten unterrühren und mit Pfeffer, Salz, Kreuzkümmel und Koriander abschmecken. Mit einem Dessert-Ring Paddies aus der Masse formen. Danach im Gefrierfach für mindestens 2 Stunden anfrieren. Anschließend die vegetarischen Paddies mit Mehl, Ei und Semmelbrösel panieren. In einer Pfanne bei 2/3 Hitze goldgelb anbraten. Danach in einem Ofen bei 120°C für 10 Minuten durchbacken. Für den Karottensalat 200 g Möhren in Streifen schälen. Für die Vinaigrette 1 EL Essig, 1 EL Öl und 1TL Zucker verquirlen. Mit Zitrone, Pfeffer und Salz abschmecken. 1 EL gefrorene Gartenkräuter dazugeben.

Zutaten: 
300
g
Karotten
1
Erbsen
1
Zwiebel
1
Knoblauch
1
TL gemahlener Kreuzkümmel
1
TL gemahlener Koriander
1
EL
gefrorene Gartenkräuter
1
TL
Zucker
1
EL
Öl (neutrales)
1
EL
Essig (5%) (Apfelessig)
0
-
Zitrone,Pfeffer, Salz

Küche: 

Personen 
für 1 Person

Rating: 

Keywords: 
vegiburger, vegetarische burger, vegetarische paddies, vegetarian paddies