Rucola-Walnuss Pesto mit Vollkornspaghetti


Mit selbstgemachten Rucola-Walnusspesto. Die Kombination aus nussig, scharfen Rucola und Walnüssen passt einfach super.

Zubereitung: 

Das Rucola-Walnusspesto sollte am besten am Vortag gemacht werden, damit es sich geschmacklich entfalten kann. Dafür werden 2 Handvoll Rucola und 2 Knoblauchzehen mit einem großen Messer fein gehackt. 1 Handvoll Walnüsse in einem Mörser fein bis grob mörsern. Walnuss, Rucola und Knoblauch in eine Schüssel mit 2 Prisen Salz geben. Die Masse an den Schüsselboden andrücken und mit Öl soweit auffüllen, bis die Masse komplett mit Öl bedeckt ist. Danach ab in den Kühlschrank damit. Nach ca. 2 - 3 Stunden, prüfen ob das Öl immer noch einen Film über der Masse bildet. Falls nicht, mit Öl auffüllen. Die Vollkornspaghetti in kochendem Wasser und einer Prise Salz für 8-10 Minuten bissfest kochen. Anschließend abtropfen lassen und das Pesto darauf verteilen. Mit ein wenig geriebenen Hartkäse und einer gehackten Chilli kann das Rucola-Walnusspesto serviert werden.

Zutaten: 
250
g
Spaghetti
2
Rucola
1
Walnüsse
2
Knoblauch
1
Chilli
0
-
Hartkäse
0
-
Salz
0
-
Rapsöl oder Olivenöl

Personen 
für 2 Personen

Rating: 

Keywords: 
rucola walnuss pesto, pesto selber machen, selbstgemachtes pesto, vegan rezept