Rosenkohlauflauf


Rosenkohlauflauf aus Kartoffeln und Tomaten - ohne Sahne

Zubereitung: 

Kartoffeln schälen und in kleine Würfel schneiden. 2 Tomaten enthäuten und würfeln . 2 Knoblauchzehen klein hacken. Rosenkohl waschen und halbieren. Kartoffeln, Tomaten, Knoblauch und 4 EL Wasser in eine feuerfeste Schüssel geben und mit Salz, Pfeffer und Cayenne würzen (Wer Rosmarin hat, kann noch ein Stängel Rosmarin dazulegen). Bei 220°C für 20 min in den Ofen stellen. Anschließend die Rosenkohlhälften auf die Kartoffeln legen und für weitere 20 min in den Ofen geben - bei 180°C. Danach fein geriebenen Käse über den Rosenkohl streuen und für weitere 15 min bei 180°C in den Ofen stellen.

Zutaten: 
250
g
Rosenkohl
200
g
Kartoffeln
2
Tomaten
2
Knoblauch
0
-
Pfeffer, Salz, Cayenne, Küchenkräuter

Küche: 

Personen 
für 1 Person

Rating: 

Keywords: 
rosenkohlauflauf, rosenkohlgericht, rosenkohl mit tomaten, rosenköhlchen, kohlsprossen