Pfannkuchen mit Bananenfüllung


Eine Eierspeise aus selbstgemachten Pfannkuchen (Pancakes) mit einer warmen Bananen-Rosinen-Füllung.

Zubereitung: 

150 g Mehl in eine Schüssel sieben und mit 250 ml Milch und 2 Eiern zu einem flüssigen Teig verquirlen. Einen Schuss Mineralwasser hinzugeben, damit die Pfannkuchen luftiger werden. Mit einer Prise Salz würzen. Eine Pfanne auf 2/3 erhitzen. Für jeden Eierkuchen ein kleines Stück Butter mit Öl in die Pfanne geben und die Pfannkuchen goldgelb ausbacken. Währenddessen 50 g Rosinen in 2 EL Sahne aufweichen. 2 Bananen halbieren und in Streifen schneiden. Die Bananen zu den Rosinen hinzugeben. Mit einem Spritzer Zitrone abschmecken. Sind die Pfannkuchen fertig, Herd ausschalten. Mit der Resthitze die Bananen, Rosinen und Sahne in die Pfanne geben und gut verrühren. Pfannkuchen anschliessend damit füllen und aufrollen.

Zutaten: 
150
g
Mehl Typ 405
250
ml
Milch
2
Eier
50
g
Rosinen
2
Bananen
2
EL
Sahne
0
-
Puderzucker, Salz, Butter, Öl

Küche: 

Personen 
für 1 Person

Rating: 

Keywords: 
Pfannkuchen selber machen, Eierkuchen, Omelettes, Crepes, Flädle, Palatschinken