Aubergine-Pizza Low Carb


Eine schnell gemachte, kohlenhydratarme Pizza - Aubergine als Grundlage

Zubereitung: 

2 große Streifen aus der Aubergine herausschneiden und mit etwas Salz bestreuen. Für 10 Minuten auf ein Crêpe-Tuch legen, damit die Flüssigkeit heraustreten kann. Inzwischen 1 Tomate und 1 Knoblauchzehe schälen und in möglichst kleine Stücke schneiden. Den Rest der Aubergine ebenfalls in kleine Würfel schneiden. Den Käse und Kochschinken in feine Würfel schneiden. Eine Pfanne mit Rapsöl erhitzen und die Aubergine-Scheiben darin von beiden Seiten abraten. Aubergine-Scheiben herausnehmen, Herd ausschalten und mit der Rest-Hitze die Tomaten, gewürfelte Aubergine und den Knoblauch darin leicht anbraten. Mit Pfeffer, Salz und etwas Koriander oder Oregano würzen. Den Ofen auf 180 vorheizen. Die Aubergine-Scheiben mit den Tomaten, Aubergine-Würfel, Knoblauch, Kochschinken und Käse belegen. 1 EL Parmesan rundet den Geschmack noch ab. Für 10 Minuten in den Ofen schieben. Wer möchte, kann mit Paprikapulver und Worcestersauce nachwürzen.

Zutaten: 
1
Aubergine
1
Tomate
1
Knoblauch
2
Kochschinken
50
g
Emmentaler
1
EL
Parmesan
0
-
Pfeffer, Salz
0
-
Koriander oder Oregano

Personen 
für 1 Person

Rating: 

Keywords: 
Aubergine pizza, low-carb pizza, pizza ohne kohlenhydrate, pizza ohne teig, pizza mal anders